Herr Daniel Hüske gewinnt den diesjährigen ISRA Machine Vision Preis für die beste Bachelorarbeit im Jahr 2015

19.11.2015

Herr Daniel Hüske gewinnt den diesjährigen ISRA Machine Vision Preis für die beste

Bachelorarbeit im Jahr 2015 im Bereich Bildverarbeitung mit dem Thema

„Datensegmentierung verrauschter Daten“ betreut von Herrn Dr.-Ing. Volker Willert.

Er entwickelte dabei einen effizienten Algorithmus, um z.B. Bilder schlechter

Qualität in farblich zusamenhängende Regionen zu gruppieren, indem zwei bekannte

iterative Verfahren zum Entrauschen und Segementieren eines Bildes alternierend

kombiniert werden. Dieses Verfahren reduziert die Komplexität des Rechenaufwandes,

welche normalerweise quadratisch mit der Anzahl der Farbwerte steigt zu einem

quadratisch mit der Anzahl der Gruppen steigenden Komplexität, wobei die Anzahl der Gruppen

sehr viel kleiner als die Anzahl der möglichen Farbwerte ist.